"Bevor ich sterbe" von Jenny Downham

Jenny Downham: Bevor ich sterbe
Goldmann Verlag, 2009
Taschenbuch, 320 Seiten
ISBN: 9783442471065
Preis: 8,95 Euro

*Buchinformationen*

"Bevor ich sterbe“ von Jenny Downham ist eines der Bücher, über die ich gar nicht viel schreiben kann. Dies liegt keinesfalls daran, dass das Buch schlecht war. Im Gegenteil, mich hat das Buch sehr beeindruckt und berührt. Und gerade deswegen fällt es mir schwer, die richtigen Worte zu finden.
Jenny Downhams Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und ich konnte mich schnell in die Geschichte einfinden. Bereits nach wenigen Seiten habe ich ein Gefühl für die Protagonistin Tessa bekommen. Tessas Geschichte wird in der Ich-Form erzählt und dadurch kommt man ihr noch näher. Tessas Gedankengänge über das Leben und den Tod sind sehr interessant und haben mich zum nachdenken angeregt.

Beeindruckt hat mich die Art, auf welche die Autorin ihre Protagonisten ihre Geschichte erzählen lässt. Sie ist sehr ehrlich und offen. Mal ist sie lustig, mal sarkastisch. Das Erzählte ist häufig recht hart und wirkt fast schon etwas brutal. Für mich wurde dadurch alles sehr, sehr realistisch und am Ende dachte ich „So könnte es wirklich sein, wenn man stirbt.“

Trotz des eher traurigen Inhaltes konnte mich das Buch absolut überzeugen. Es ist von der ersten bis zur letzten Seite sehr packend und intensiv. „Bevor ich sterbe“ geht unter die Haut und erhält von mir 5 von 5 gänsehäutigen Sternchen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo! Natürlich könnt ihr mir hier gerne noch Kommentare hinterlassen. Da ich diesen Blog jedoch nicht mehr aktiv betreibe, werde ich Kommentare hier nicht mehr beantworten. Meinen neuen Blog findet ihr hier: www.literameer.de