"Yachttrip ins Glück - der Roman für die Wanne" von Vitus Marx

Vitus Marx: Yachttrip ins Glück – der Roman für die Wanne
Verlag: wannenbuch.de
Januar 2010
8 Seiten
ISBN: 3000291393
Preis: 9,95 €
Klappentext:
Reisejournalistin Bettina, Anfang 40 und Single, trifft auf Sardinien den Mann ihrer Träume. Doch Tommasso hat Frau und zwei Kinder. Warum nur flirtet er so ungeniert mit ihr? (Quelle: Wannenbuch)
Meinung:

Ich lese gerne und ich bade gerne. Vorzugsweise beides in Kombination miteinander. Bislang kannte ich nur Wannenbücher für Kinder. Als ich dann zum ersten Mal von den Wannenbüchern für Erwachsene gehört habe, wurde ich natürlich neugierig und habe mir mal eines auf die Wunschliste gesetzt. Lustigerweise habe ich dann gleich zwei erhalten, einmal eines als Rezensionsexemplar vom Verlag und das gleiche nochmal als Geschenk von einer Freundin.

Falls sich nun jemand fragt, was ein Wannenbuch eigentlich ist, hier ein paar kurze Worte der Erklärung: Wannenbücher sind wasserfeste Bücher für die Badewanne. Die Buchseiten sind aus Plastik, welche mit einer weichen Schicht aus Schaumstoff oder einem ähnlichen Material gefüllt sind. Dadurch ist das Buch wasserunempfindlich und kann schwimmen, da es nicht schwer ist.
Der Verlag verspricht eine maximale Lesedauer von 15 Minuten, was einer regulären Badezeit entspricht. Die Angabe finde ich etwas zu lang, ich war wesentlich schneller fertig und denke, dass es den meisten auch so gehen wird.

Die erzählte Geschichte lässt sich ganz nett lesen, ist jedoch nicht anspruchsvoll. Mich hat sie ein wenig an die Kurzgeschichten aus den klassischen Frisör- und Wartezimmerzeitschriften erinnert - und die lesen sich zur Ablenkung und zum runterkommen ja manchmal auch ganz nett :)

Fazit:

Die Idee des Badewannenbuchs für Erwachsene finde ich wirklich schön. Und für Menschen, welche gerne lesen und baden ist das Badewannenbuch sicherlich eine süße Geschenkidee. Die Erwartungen an den Inhalt sollte man jedoch nicht zu hoch schrauben.

Vielen Dank an wannenbuch.de für das Rezensionsexemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo! Natürlich könnt ihr mir hier gerne noch Kommentare hinterlassen. Da ich diesen Blog jedoch nicht mehr aktiv betreibe, werde ich Kommentare hier nicht mehr beantworten. Meinen neuen Blog findet ihr hier: www.literameer.de