Fast jeden Tag ein Buch :)

In den letzten Tagen sind 5 neue Bücher bei mir eingetrudelt, so dass ich fast jeden Tag Buchpost hatte. Daran könnte ich mich glatt gewöhnen. Mein SUB wohl eher nicht ;-)


Den Anfang hat eine Überraschungssendung von der lieben Nanni gemacht:

Ildiko von Kürthy: Mondscheintarif

"Sie findet sich nicht schwierig, sondern interessant. Cora Hübsch ist 33. Alt genug, um zu wissen, dass man einen Mann niemals nach dem ersten Sex anrufen darf. Also tut sie das, was eine Frau tun muss: Sie wartet. Auf seinen Anruf. Stundenlang. Bis sich ihr Leben verändert. Zum Mondscheintarif"

Von Guillaume Musso habe ich in der letzten Zeit viel positives gelesen, so dass ich den Autor nun auch kennenlernen möchte. Da ich zudem Zeitreisen interessant finde, hat sich "Wirst du da sein?" förmlich angeboten, von mir gelesen zu werden. Mit dem Buch werde ich gleich auch anfangen, denn es passt meinem gefühl nach gut zu einem verregneten Nachmittag.

"Dr. Eliot Cooper hat alles: den Respekt seiner Patienten und Kollegen, die Liebe seiner Tochter. Doch seit dem Tag vor dreißig Jahren, der ihm Ilena nahm, quälen ihn Sehnsucht und Schuldgefühle. Was aber, wenn das Schicksal ihm eine zweite Chance böte? Wenn er in der Zeit zurückreisen dürfte, um einen tragischen Fehler zu korrigieren?"

"Matched" von Ally Condie stand nun schon lange auf meiner Wunschliste. Die englische Ausgabe hat es nun dank TT auch endlich zu mir geschafft.

"On her seventeenth birthday, Cassia meets her match. Society dictates he is her perfect partner for life. Exept he´s not. In Cassia´s society, Officials decide who people love. How many children they have. Where they work. When they die. But, as Cassia finds herself falling in love with another boy, she is determined to make some choices of her own. Ans that´s when her whole world begins to unravel. .."

Auch "Die Hassliste" von Jennifer Brown stand schon seit langem auf meiner Wunschliste. Bei Tauschticket habe ich es dann zufällig günstig entdeckt und konnte nicht widerstehen, es anzufordern.

"Valerie ist sechzehn, als ihre Welt zusammenbricht. In der Schul-Cafeteria eröffnet ihr Freund Nick das Feuer auf seine Mitschüler. Er tötet sechs Menschen und verletzt zahllose andere. Valerie selbst wirft sich vor eine Schülerin und wird dabei schwer getroffen. Doch hinterher wird sie keinesfalls als Heldin betrachtet, sondern als Mittäterin. Gemeinsam mit Nick hatte sie die Hassliste geführt, auf der die Namen aller Opfer standen. Für Valerie war es ein Spiel gewesen, ein Ritual, das sie mit Nick verband. Ohne zu merken, dass es für ihn offenbar viel mehr war …"

Letzte Woche erschien auch der monatliche Amazon Vine Newsletter. So toll fand ich ihn jedoch gar nicht, so dass ich nur ein Buch angefordert habe: "Fruchtige Drinks - Lust auf Erfrischung" von Regine Stroner. Ich mag Cocktails, ich mag Milchshakes, ich mag selbstgemachte Eistees - und freue mich da auch immer über neue Rezepte. In dem Buch finden sich über 100 Rezepte zu Limonaden, Eistees, Smoothies, Gemüsedrinks, Shakes, Bowlen und Cocktails.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo! Natürlich könnt ihr mir hier gerne noch Kommentare hinterlassen. Da ich diesen Blog jedoch nicht mehr aktiv betreibe, werde ich Kommentare hier nicht mehr beantworten. Meinen neuen Blog findet ihr hier: www.literameer.de