Wie hoch ist eigentlich mein SuB?

Diese Frage habe ich mir in der letzten Zeit häufiger gestellt. Da ich in den letzten 3 Monaten keine Lust hatte, Listen und Statistiken zu führen, habe ich folglich auch den Überblick über meinen SUB verloren.

Da ich es jetzt aber wirklich wissen wollte, habe ich eben alle ungelesenen Bücher aufgestapelt.


Dann bin ich sie durchgegangen, habe die noch fehlenden in die SUB-Liste eingetragen und habe gleichzeitig Bücher aussortiert. Das waren alles Bücher, die schon sehr lange subben, die mich aber kein bisschen mehr reizen. Dann habe ich noch meine Kindle-App durchforstet und war doch überrascht, wieviele Ebooks sich dort inzwischen angesammelt haben. Durch die vielen kostenlosen Aktionen hatte ich einige Bücher runtergeladen, welche ich wohl doch nicht mehr lesen werde. Die habe ich dann gleich wieder gelöscht.Nun passen die Bücher auch wieder fast alle in eine Regalreihe, nur wenige müssen in der zweiten Reihe stehen. 


Insgesamt umfasst mein SUB nun 39 Bücher. Ein Buch habe ich heute morgen noch bei TT angefordert, damit komme ich dann auf 40 ungelesene Bücher. Und nun habe ich mir vorgenommen, erst mal wieder ein paar Bücher vom SUB zu lesen. Insgesamt bin ich aber doch etwas erleichtert, ich hatte mit wesentlich mehr Büchern gerechnet. Vor einiger Zeit hatte ich mir schonmal vorgenommen, meinen SUB nicht mehr auf über 40 ansteigen zu lassen. dieses Vorhaben lasse ich nun wiederaufleben und bin gespannt, wie lange ich das durchhalte :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo! Natürlich könnt ihr mir hier gerne noch Kommentare hinterlassen. Da ich diesen Blog jedoch nicht mehr aktiv betreibe, werde ich Kommentare hier nicht mehr beantworten. Meinen neuen Blog findet ihr hier: www.literameer.de