[Challenge] 12 Bücher SuB-Abbau



Die Lesefee hat die "12 Bücher Sub-Abbau"- Challenge ins Leben gerufen. Jeder Teilnehmer sucht für einen anderen Teilnehmer12 Bücher von dessen SuB aus, welche er / sie dann bis zum Ende des Jahres lesen muss. Erst war ich etwas skeptisch, ob es mir wirklich gefällt, wenn jemand anderes 12 Bücher für mich aussucht. Aber ich fand dieses Experiment auch sehr spannend, so dass ich mich dazu entschieden habe, an der Challenge teilzunehmen.

Letzte Woche habe ich dann erfahren, für wen ich die Bücher auswählen darf. Die Wahl der 12 Bücher ist mir gar nicht so leicht gefallen, obwohl es natürlich Spaß gemacht hat so durch einen fremden SuB zu stöbern.

Am Freitag habe ich dann auch erfahren, welche 12 Bücher ich lesen muss:


1) Bernstein, Sara Tuvel: die Näherin - Erinnerungen einer Überlebenden
2) Gavalda, Anna – Alles Glück kommt nie
3) King, Stephen und Straub, Peter – der Talisman
4) Korelitz, Jean Hanff: Was die Liebe verspricht
5) Levy, Andrea: Eine englische Art von Glück
6) Mass, Wendy, a mango shaped space
7) Marschner, Rosemarie: Das Bücherzimmer
8) Ondaatje, Michael: Der englische Patient
9) Pearson, Mary E.: Unterbrich mich nicht, Gott
10) Schütze, Silke: Als Tom mir den Mond vom Himmel holte
11) Verete-Zehavi, Tamar, Aftershock - Die Geschichte von Jerus und Nadira
12) Wilde, Oscar: Sämtliche Märchen und Erzählungen

Mir gefällt die Auswahl, weil es Bücher sind, welche zum Teil schon länger bei mir subben. Nun habe ich eine neue Motivation, mich diesen Büchern zu widmen. Meine Challenge-Fortschritte werde ich dann immer auf meiner Challenge-Übersichtsseite veröffentlichen.

Kommentare:

  1. Die Nr. 3 und 4 kenne ich und mochte ich beide. Ich warte ja immer noch darauf, dass "Der Talisman" vielleicht mal verfilmt wird ;)

    Oh - und fast eine Namensvetterin in Nr. 11 ;)

    AntwortenLöschen
  2. "Der Talisman" hat mir mein Freund empfohlen und ich hatte auch fest vor, das Buch dieses Jahr noch zu lesen. Aber da ich gerade erst ein Buch von King beendet habe, brauche ich jetzt ein wenig King-Pause :)

    Auf nr. 4 bin ich auch schon gespannt. Das Buch war eine Beigabe bei einem Tausch und der Klappentext klingt ja ganz interessant.

    Jetzt wo du es sagst fällt mir das mit der Namensgleichheit auch auf... Aber zum Glück bist du Natira mit t und nicht die Protagonistin, denn ich habe dich lieber mit t in gesund als mit d und Sprengstoffgürtel...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ähm also nein, Sprengstoffgürtel habe und will ich nicht, danke ;)

      Von Nr. 4 habe ich bislang nichts gehört und von Silke Schütze (Nr. 10) kenne ich "Erdbeerkönigin", was mir ganz gut gefiel.

      Löschen
    2. Kennst du die Nr. 4 nun oder nicht? Denn erst hast du geschrieben, dass du es kennst und gemocht hast, nun schreibst du, dass du es nicht kennst. Oder stehe ich gerade völlig auf dem Schlauch und übersehe irgendwas? *verwirrtbin* ;-))

      "Erdbeerkönigin" habe ich noch nicht gelesen, aber ich kenne von Silke Schütze "Kleine Schiffe" und "Links und rechts vom Glück". Beide Bücher haben mir gut gefallen.

      Löschen
    3. oh *räusper*
      ich meinte, dass ich nr. 3 und 12 kenne (und ich weiß nicht, wie ich auf 4 gekommen bin, außer dass 3x4 = 12 ist) ;)

      Löschen
    4. Oh wie clever, eine Antwort mit eingebautem Intelligenztest ;-)

      "Das Bildnis des Dorian Gray" von Oscar Wilde gehört zu meinen absoluten Lieblingsbüchern, deswegen bin ich auch schon gespannt auf die weitern Geschichten.

      Löschen
    5. wo bliebe auch sonst die herausforderung *kicher*

      Löschen

Hallo! Natürlich könnt ihr mir hier gerne noch Kommentare hinterlassen. Da ich diesen Blog jedoch nicht mehr aktiv betreibe, werde ich Kommentare hier nicht mehr beantworten. Meinen neuen Blog findet ihr hier: www.literameer.de