Wenn man den SuB erhöht, hat man mehr zum abbauen ;-)

Auf Grund von Büchergutscheinen, Tauschticket und einem Adventskalender-Gewinn hat sich mein SuB in den letzten Tagen des letzten Jahres nochmal ein wenig erhöht. Umso mehr habe ich mir vorgenommen, den SuB abzubauen, denn all die schönen Bücher wollen ja auch gelesen werden.




"Das Herz der Puppe" von Rafik Schami habe ich beim Adventskalender der Mayerschen Buchhandlung gewonnen. Nachdem ich zu Beginn der "Adventskalender-Saison" enthusiastisch bei so einigen mitgemacht habe, hat der Enthusiasmus nach einer Weile nachgelassen, weil ich dachte, sowieso nichts zu gewinnen. Kurz nach Weihnachten kam dann ohne Voranmeldung dieses handsignierte Exemplar zu mir und ich bin schon gespannt aufs lesen, denn von rafik Schami wollte ich schon länger wieder was lesen. Ich hoffe nur, dass ich es nicht zu gruselig finde, denn Puppen (und auch Clowns) finde ich immer etwas unheimlich. Und ja, ihr könnt mich nun diesbezüglich gerne für verrückt erklären, ich bin das gewöhnt ;-)

Zum Geburtstag und zu Weihnachten habe ich mehrere Gutscheine für die Mayersche und für Thalia geschenkt bekommen. Deswegen durfte dann auch direkt mal "Fire after Dark - dunkle Sehnsucht" von Sadie Matthews hier einziehen. Ich habe schon angefangen es zu lesen und finde es bislang eher schwach. 

"Ich.Darf.Nicht.Schlafen" von Steve Watson stand auch schon länger auf meiner Wunschliste, weil ich die Thematik sehr interessant finde. Zudem erinnert mich der Inhalt ein wenig an den Film Memento, welchen ich unheimlich gut finde.

Von Robyn Carrs Reihe rund um den Ort Virgin River habe ich schon viel Gutes gehört, weswegen ich nun neugierig darauf bin. Allerdings bin ich mir noch nicht sicher, ob das wirklich etwas für mich ist, oder ob ich es nicht doch zu kitschig finde. Mit "Neubeginn in Virgin River" ist nun der erste Band der Serie bei mir eingezogen.

Durch Melissas Teilnahme-Kommentar an meinem Herbst-Gewinnspiel wurde ich auf "Wenn die Nacht am stillsten ist" von Arezu Weitholz aufmerksam. Nachdem es nun eine Weile auf meiner Wunschliste ausharren musste, darf es nun auf dem SuB darauf warten, gelesen zu werden.

In digitaler Form gab es dann vor allem auf Grund der Kindle-Gratis-Tage weitere Zugänge. Und dank TT befindet sich auch noch Anna Koschkas "Naschmarkt" auf dem Weg zu mir. Auf dieses Buch freue ich mich schon besonders, da ich so viel Gutes darüber gehört habe.

Kommentare:

  1. ...da sagst du was. Mein SuB ist ja inzwischen so hoch, dass ich ihn wohl nie mehr abbauen und auf ewig verschweigen werde, wie viele meiner Bücher tatsächlich ungelesen sind ;) Aber ich liebe es einfach, eine Auswahl zu haben, wenn ich zum Regal gehe.
    Ich wünsche dir also ganz viel Spaß mit deinen Neuzugängen und vergiss nicht: Ein bisschen SuB sollte immer nachbleiben - für die Auswahl!
    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich müsste meinen auch mal wieder aktualisieren, da ich ein wenig den Überblick verloren habe ;-) Aber mehr als 55 dürften es nicht sein.

      Und ich sehe es wie du, ein bisschen SuB sollte immer bleiben :)

      LG

      Löschen
  2. Du hast ja so recht :D
    Viel Spaß mit deinen neuen Büchern!

    AntwortenLöschen
  3. So kann man das natürlich auch sehen.
    Ich bin sehr gespannt wie dir die Virgin River Bücher gefallen. Ansich hatte ich auch schon mal darüber nachgedacht, aber genau wie bei dir habe ich Angst, dass sie zu kitschig sind. Ergo: Wenn sie dir gefallen, könnte ich mich auch mal dran trauen ;-) Also bitte ganz schnell lesen :)

    Grüsslies,
    Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch schon gespannt darauf und möchte es auch zeitnah lesen, allerdings lese ich momentan noch eines und dann muss ich noch kurz eines aus der Onleihe lesen, bei welchem die Frist bald abläuft aber dann wollte ich mir Virgin River vornehmen :) Bedenkt man jetzt noch dass häufig doch immer noch was dazwischen kommt verschiebt es sich zwar noch ein wenig, aber trotzdem werde ich es wohl bald lesen :)

      Löschen
  4. Bei der tollen Einstellung hoffe ich, dass du immer was zum Abbauen im Regal hast! ;)

    Und ich finde es toll, dass deine Neuzugänge so eine bunte Mischung sind! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe auch. Wobei ich das eigentlich nicht zu hoffen brauche, sondern einfach mal davon ausgehe, dass es so ist. Denn sonst wäre das ja mal der totale SuB-Abbau und den bekomme ich glaube ich nicht hin ;-)

      Ich mag die Mischung auch, zumal ich mir auch vorgenommen habe, wieder Genreübergreifender zu lesen, denn im letzten Jahr habe ich doch sehr viel aus der Ecke YA / Jugendbuch gelesen.

      Löschen
  5. Oh, "Das Herz der Puppe" macht mich ja neidisch! Ich habe seit einer Lesung während meiner Ausbildung ein signiertes Buch von Rafik Schami im Regal stehen und diesen Abend werde ich vermutlich mein Leben lang nicht vergessen. "Das Herz der Puppe" steht auch seit einiger Zeit auf meiner Wunschliste. Ich bin gespannt, was du dazu sagen wirst! :)

    Übrigens finde ich Puppen und Clowns genauso unheimlich. Und ich erkläre jeden für verrückt, der das nicht findet. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dass du Puppen und Clowns genau so unheimlich findest, macht dich direkt noch sympathischer :) Die sind ja auch einfach nicht angenehm...

      Gespannt auf das Buch bin ich auch schon, momentan bin ich aber nicht in der richtigen Stimmung dafür.

      Löschen
  6. Viel Vergnügen mit deinen Neuzugängen, vor allem mit "Naschmarkt", das mich wunderbar unterhalten hat. :)

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Von Naschmarkt habe ich schon ganz viel positives gehört und freue mich schon, es bald in Händen zu halten :)

      Löschen
  7. "Das Herz der Puppe" ist wunderschön!!! Meine Kinder lieben die Geschichte, und ich sowieso. Wir hatten das außerordentliche Vergnügen, Rafik Schami bei einer Lesung, ach was sage ich, einem wunderbaren Erzählnachmittag, zu sehen und vor allem zu hören. Er ist einer meiner Lieblingsschriftsteller und ich freue mich, dass er mit dem "Herz der Puppe" auch meine Mädels begeistern konnte.
    Hast Du auch ein Herz in Deinem Buch in der Signatur?

    "Ich.Darf"Nicht.Schlafen" habe ich an einem Vormittag gelesen, ich fand es unheimlich spannend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe gerade extra nochmal nachgeschaut, aber meine Signatur hat kein Herzchen, sondern nur die reine Unterschrift.

      Mit "Ich.Darf.Nicht.Schlafen" bin ich jetzt auch durch, mich hat es aber nicht ganz so begeistert weil mir die Spannung stellenweise gefehlt hat.

      Löschen

Hallo! Natürlich könnt ihr mir hier gerne noch Kommentare hinterlassen. Da ich diesen Blog jedoch nicht mehr aktiv betreibe, werde ich Kommentare hier nicht mehr beantworten. Meinen neuen Blog findet ihr hier: www.literameer.de