Wenn wahnsinnige Wohnungskatzen zu Teilzeit-Vegetariern werden, kann es sich nur um einen populären Irrtum handeln!


Neue Bücher zu bekommen gehört immer wieder mit zu den aller schönsten Dingen, finde ich :)

"Des Wahnsinns fette Beute" habe ich durch verschiedene Rezensionen kennen gelernt. Mich hat das Buch angesprochen und in den lezten Wochen ist es auf meiner inneren *haben wollen Liste* recht weit nach oben gerutscht. Als ich es dann gestern beim bummeln in einem Buchladen als Mängelexemplar entdeckt habe, musste ich es einfach kaufen.

"55 populäre Irrtümer über Tiere" habe ich an der Kasse geschenkt bekommen. Ich habe schon rein gelesen und es stehen wirklich interessante Dinge in dem Büchlein.

"Wohnungskatzen" von Gabriele Metz ist via amazon Vine hier eingezogen. Ich habe eben schon ein wenig reingestöbert. Die Bilder sind sehr schön, die Texte jedoch eher oberflächlich. Mal schauen, wie mir das Buch dann insgesamt gefällt.

"Kochen für Teilzeit-Vegetarier" ist ebenfalls via amazon Vine zu mir gekommen.  Die Aufmachung ist richtig schön und alleine vom durchblättern bekomme ich hunger :) Ich freue mich schon aufs nachkochen der leckeren Rezepte.