Sprache ist eine Waffe - Mahnmal gegen die Bücherverbrennung



Vor 80 Jahren, im Jahr 1933, wurden im Rahmen der "Aktion wider den undeutschen Geist" tausende Bücher verbrannt. Organisiert und durchgeführt wurden die Bücherverbrennungen von der nationalsozialistischen Deutschen Studentenschaft. Der traurige Höhepunkt dieser Bücherverbrennungen war der 10. Mai 1933, als in über 20 deutschen Städten zehntausende Bücher öffentlich verbrannt worden sind. Sehr informativ ist der Wikipediaartikel "Bücherverbrennung 1933 in Deutschland".

Vor einigen Tagen bin ich in Bonn unterwegs gewesen. Vor dem Rathaus habe ich dann ganz viele in den Boden eingelassene Bücher entdeckt. Insgesamt wurden 60 solcher sogenannten Lesezeichen vor dem Rathaus in den Boden eingelassen und fungieren als Mahnmal gegen die Bücherverbrennungen. Mir gefällt diese Idee sehr gut und ich hoffe, dass dadurch einigen Menschen wieder bewusster wird, wie grausam die damalige Zeit gewesen ist, aber auch wie wichtig es ist, das geschriebene Wort zu schützen. Auch für die Autoren freut es mich, dass ihre Werke nun dort, wo sie verbrannt worden sind, für alle sichtbar ausgestellt werden und ihre Arbeiten den Nazis getrotzt haben und nicht in Vergessenheit geraten sind! 





Kommentare:

  1. Ich hab dazu ein Gedicht von Bertolt Brecht an meinem Schreibtisch hängen:
    Als das Regime befahl, Bücher mit schädlichem Wissen/Öffentlich zu verbrennen, und allenthalben/ Ochsen gewzungen wurden, Karren mit Büchern/ Zu den Schiterhaufen zu zuehen, entdeckte/ Ein verjagter Dichter, einer der besten, die Liste der /Verbrannten studierend, entsetzt, daß seine/ Bücher vegessen waren. Er eilte zum Schreibtisch/ Zornbeflügelt, und schrieb einen brieg an die Machthaber. /Verbrennt mich! schrieb er mit fliegender Feder, verbennt mich!/ Tut mir das nciht an! Laßt mich nicht übrig! Habe ich nicht/ Immer die Wahrheit berichtet in meinen Büchern? Und jetzt/ Werd ich von euch wie ein Lügner behandelt! Ich befehle euch, Verbrennt mich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein ganz tolles Gedicht mit einer tollen Aussage!

      Danke fürs posten!

      Löschen
  2. Schön, dass es auch solche Themen in Blogs Platz finden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde das Thema wichtig und wenn man dann auch noch fast wörtlich so wie ich drüber stolpert, kann man ruhig auch einmal darüber schreiben.

      Löschen
  3. Camping first aid kits are different from the first aid kits you may have at home,
    as they will be stocked with supplies to treat outdoor injuries, such as snakebite, burns, sprains as
    well as animal and insect bites. Are you going on a lighthouse tour
    of the Oregon Coast. There was no swimming at Buttermilk Falls during the week but the staff suggested we drive two
    miles to Treman State Park - and WOW what a swimming hole they have.



    my web page; http://net-syukyaku.info/wiki/index.php?title=%E5%88%A9%E7%94%A8%E8%80%85:ThedaDemp

    AntwortenLöschen
  4. I cover my freshly sharpened hook with paste and coat
    the hair and bait in paste. The 360 Series from Aqua-Vu is specifically designed with a rugged
    encasement for ice fishing. Most of the fishable water in the upper river is
    boulder runs in deep canyons and it is scenic.

    Here is my blog; http://www.zpenergy.com/modules.php?name=Your_Account&op=Userinfo&username=EdgarEarl

    AntwortenLöschen
  5. For those that like to travel, having a camera with them is a
    necessity. George Eastman House International Museum of Photography and Film is the world's oldest museum dedicated to still and moving images. 1 MP at pricing that was well over $1,000 but the DSC-W530 offers higher-resolution in an affordable package that is only 5.

    Feel free to visit my blog post - Read the Full Piece Of writing

    AntwortenLöschen

Hallo! Natürlich könnt ihr mir hier gerne noch Kommentare hinterlassen. Da ich diesen Blog jedoch nicht mehr aktiv betreibe, werde ich Kommentare hier nicht mehr beantworten. Meinen neuen Blog findet ihr hier: www.literameer.de