*LIVE.LOVE.READ. im neuen Kleid

Auch wenn ich immer wieder mal kleinere Dinge an meinem Blog verändert habe, war ich in der letzten Zeit nicht mehr ganz so zufrieden mit dem Design von *LIVE.LOVE.READ. Mir gefiel die Farbgestaltung nicht mehr ganz so gut und auch der Header war mir irgendwie zu viel Header. In den letzten Tagen habe ich deswegen an einem neuen Design gearbeitet. Schlicht und einfach sollte es werden, dennoch wollte ich es auch persönlich machen und nicht nur auf eine Standartvorlage zugreifen. Ich habe Tabellen mit Farbcodes studiert, viel rum gebastelt und es dann wieder verworfen und ich habe gelernt, Hintergründe von Grafiken transparent zu machen. Zudem habe ich (nach viel anfänglichem Gefluche!) die Vorteile eines Macs zu schätzen gelernt. Mir gefällt das Ergebnis, ich hoffe, euch auch.

Ich habe lange überlegt, wie der neue Header aussehen soll und habe mich dann für einen Schriftzug entschieden. Unter dem Header werden jetzt die verschiedenen Kategorien angezeigt, damit man gleich sieht, welche Themen hier zu finden sind. Ich mag es, wenn man auf den ersten Klick sieht, wer hinter einem Blog steckt, weswegen ihr in der Sidebar in Kürze noch ein Bild zu sehen bekommt. Das Web ist voll mit kostenlosen Social Media Icons, aber ich habe keine gefunden, die farblich passten. Deswegen habe ich sie selbstgemacht. Wer gerne weiter zurückliegende Beiträge liest, kann sich nun im Archiv umschauen. Die Unterseiten habe ich beibehalten. Neu ist hier jedoch die Seite "Lieblinks", welche zu einer Liste mit tollen Blogs von tollen Menschen führt. Rausgenommen habe ich die SUB-Übersicht, die war sowieso nie 100% aktuell ;-)

In den nächsten Tagen werde ich noch kleinere Schönheitskorrekturen vornehmen, z.B. werde ich die Verfolgungsmöglichkeiten ganz unten noch einmal überarbeiten und den Header zentrieren, aber jetzt werde ich erst einmal den Laptop zuklappen, etwas kochen und dann noch etwas lesen. Nach ein paar  Tagen bastelei mag ich gerade nicht mehr.

Liebe Grüße,
Julia