„Die kreative Manufaktur: Schönheit aus der Natur – Naturkosmetik selbst herstellen“ von Jinaika Jakuszeit und Miriam Dornemann


Bereits vor einer Weile habe ich angefangen, Badezusätze (z.B. Badebomben und Badepralinen) selbst zu machen und nutze diese fast nur noch. Außerdem eignen sie sich wirklich gut als kleines Geschenk. Ich mag es, wenn man die Dinge eher einfach umsetzen kann und nicht erst noch verschiedene, nicht überall erhältliche Zutaten zusammensuchen muss. In der Hoffnung, solche Rezepte vorzufinden, bin ich auch an das Buch herangegangen.

Vorgestellt werden verschiedene Rezepte in den drei Hauptkategorien Gesichtspflege, Körperpflege und Badeträume. Zudem erhält man Infos zu Themen wie Hygiene am Arbeitsplatz, Sicherheit, Inhaltsstoffe und auch Bezugsquellen. Alle Rezepte sind sehr umfassend beschrieben, so dass mit Hilfe der Anleitungen wirklich jeder die Sachen nachmachen kann. Ebenfalls sind alle Rezepte reich bebildert, so dass man gleich weiß, wie es fertig aussieht. Toll finde ich, dass auch immer Tipps für eine hübsche Verpackung gegeben werden und es im Buch auch Vorlagen zum nachbasteln gibt.

Auf den ersten Blick klingen die Rezepte wirklich alle toll und ich würde sie am liebsten alle ausprobieren. Bei einem Blick auf die Zutatenlisten fallen mir jedoch Dinge wie „ Granatapfelsamenöl“, „Preiselbeersamenöl“, „Ziegenmilchpulver“ oder „Seidenpulver“ ins Auge. Das kann man sicherlich alles bestellen, ist jedoch auch erst einmal wieder mit einem gewissen Aufwand verbunden. Zudem lohnt es sich aus finanzieller Sicht nur, wenn man die Materialien auch für andere Dinge verwenden zu weiß. Deswegen lohnt sich das Buch meiner Meinung nach nur für Menschen, die sich wirklich mit der Thematik auseinander setzen möchten und auch bereit sind, sich entsprechende Materialien anzuschaffen.

Natürlich enthält das Buch auch einfachere Rezepte, und obwohl ich mich bislang nur Laienhaft mit der Herstellung von Naturkosmetik beschäftigt habe, waren mir diese zum größten Teil bekannt oder ich habe sie auch schon selbst hergestellt, wie z.B. das Badesalz.

Dennoch habe ich es als sehr inspirierend empfunden, durch das Buch zu blättern und habe mich an den schönen Bildern erfreut. Ein wenig war es somit wie entsprechende Pinnwände auf Pinterest, nur zum durchblättern.


Die kreative Manufaktur: Schönheit aus der Natur – Naturkosmetik selbst herstellen |

Jinaika Jakuszeit und Miriam Dornemann | Frech | 2011 | Hardcover | 144 Seiten | ISBN: 978-3772459030 | 19,99€ | 

1 Kommentar:

  1. Hallo Zusammen,

    ich habe mir gerade selbst das Buch einmal angesehen und muss schon sagen, das ganze Thema interessiert mich schon auch, aber ich mag es genauso wie duch "einfach" und nicht erst ewig viel im Internet zu bestellen.

    Gruß
    Aveda Hair care

    AntwortenLöschen

Hallo! Natürlich könnt ihr mir hier gerne noch Kommentare hinterlassen. Da ich diesen Blog jedoch nicht mehr aktiv betreibe, werde ich Kommentare hier nicht mehr beantworten. Meinen neuen Blog findet ihr hier: www.literameer.de