Domspitzen


Da es in Köln nur wenige Hochhäuser gibt (Warum? Hier lesen), kann man immer wieder aus allen Ecken der Stadt die beiden Domspitzen sehen. Ich liebe diesen Anblick. Wenn ich sehe, wie die beiden Türme stolz in den Himmel ragen, schlägt mein kölsches Herz immer ein paar Schläge höher.

Kommentare:

  1. Ich finde es auch schön, dass die Domspitzen so hemmungslos aufragen können. Ich verbinde zwar keine Heimatgefühle damit, habe mich aber vor einigen Jahren jeden Monat wieder gefreut, wenn der Dom in Sichtweite war, weil ich wusste, dass nun ein schönes Wochenende mit Freunden vor mir lag. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich gut verstehen! Wenn ich weg war und wieder nach Köln komme, freue ich mich auch immer die Stadt schon von weitem zu sehen.

      Löschen
  2. Hey,

    wie interessant das der Dom echt vor dem Hochhausbau geschützt wurde. Damit hätte ich ja nicht gerechnet...finde ich aber gut. Hochhäuser verschönern ein Stadtbild eh nicht besonders...

    Ich finde unseren Dom aber vieeeel schöner ;)

    LG aus Aachen
    Denise

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Hochhäuser ja auh nicht so besonders, aber der Dom.ist schön, wirklich ♡ :))

    AntwortenLöschen

Hallo! Natürlich könnt ihr mir hier gerne noch Kommentare hinterlassen. Da ich diesen Blog jedoch nicht mehr aktiv betreibe, werde ich Kommentare hier nicht mehr beantworten. Meinen neuen Blog findet ihr hier: www.literameer.de